Darstellung
Auto
XS
S
M
L
XL
Kontaktdaten & Darstellung

Wohnstätte Walter-Mülich-Haus

Die Wohnstätte Walter-Mülich-Haus, die 1989 als erste Wohneinrichtung der EWW eröffnet wurde, liegt im Stadtteil Leherheide in einer Mehrfamilienhaus-Siedlung. Das Stadtteilzentrum mit Geschäften, Ärzten und öffentlichen Einrichtungen ist zu Fuß erreichbar.

Das Haus verfügt über 36 Wohnplätze. Aufgenommen werden Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung einer intensiven Unterstützung bedürfen, welche durchgehend tagsüber und auch nachts sichergestellt werden muss.

Eine umfassende Begleitung und Unterstützung, Pflege und Versorgung wird von 6.00 - 23.00 Uhr von qualifizierten Mitarbeiterteams und in der Nacht (23.00 – 6.00 Uhr) von einer Nachtwache übernommen. Die Unterstützung wird je nach Hilfebedarf und Zielvereinbarungen im Hilfeplan mit jedem Nutzer/jeder Nutzerin individuell gestaltet und gemeinsam verabredet.

Die persönlichen Wohnräume sind organisatorisch in vier Wohngruppen zusammengefasst. Alle Wohnräume sind Einzelzimmer, können mit eigenen Möbeln gestaltet werden und haben jeweils einen direkten Zugang zu einen Badezimmer. Jedes Zimmer ist mit Telefonanschluss, Kabel-TV-Anschluss, Briefkasten und Notrufanlage ausgestattet.

Je Wohngruppe stehen eine große Wohnküche mit Einbauküche sowie ein Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine und Trockner und ein Vorratsraum zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung.

Die Wohnstätte steht auf einem großzügigen Grundstück mit Garten mit zwei Terrassen, Grillplatz, Fahrradhaus und Nebengebäude für Freizeitangebote und Feiern.

Standort Walter-Mülich-Haus

Walter-Mülich-Haus
Jakob-Kaiser-Straße 16
27576 Bremerhaven

Bushaltestellen: Jakob-Kaiser-Straße (Linien 502, 503, 508), Heinrich-Plett-Straße (Linien 501, 511)

Wohnstätte Kleiner Blink

Die Wohnstätte Kleiner Blink wurde im Jahr 2000 im Stadtteil Lehe eröffnet. Das Haus liegt in einer Mehrfamilienhaus-Siedlung mit Geschäften, Ärzten und öffentlichen Einrichtungen in der Nähe. Im Erdgeschoss des Hauses betreibt die EWW ein Bistro.

In der Wohnstätte werden 15 Plätze vorgehalten. Ein zusätzlicher Platz kann darüber hinaus für zeitlich begrenzte Aufnahmen (z.B. bei Verhinderung der versorgenden Personen) genutzt werden. Aufgenommen werden Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung einer intensiven Unterstützung bedürfen, welche durchgehend tagsüber und auch nachts sichergestellt werden muss.

Eine umfassende Begleitung und Unterstützung, Pflege und Versorgung wird von 6.00 - 23.00 Uhr von qualifizierten Mitarbeiterteams und in der Nacht (23.00 – 6.00 Uhr) von einer Nachtwache übernommen. Die Unterstützung wird je nach Hilfebedarf und Zielvereinbarungen im Hilfeplan mit jedem Nutzer/jeder Nutzerin individuell gestaltet und gemeinsam verabredet.

Die persönlichen Wohnräume liegen in den oberen Etagen des Hauses in baulich voneinander getrennten Bereichen, sind jedoch organisatorisch als eine Wohngruppe zusammengefasst. Alle Wohnräume sind Einzelzimmer, können mit eigenen Möbeln gestaltet werden und liegen jeweils neben einem Badezimmer. Ein Wohnraum ist ein kleines Apartment mit zwei Zimmern, Teeküche und separatem Bad. Jedes Zimmer ist mit Telefonanschluss, Kabel-TV-Anschluss, Briefkasten und Notruf-/Gegensprechanlage ausgestattet.

In der Wohnstätte stehen (Wohn-)küchen mit Einbauküchen, Hauswirtschaftsbereiche mit Waschmaschinen und Trockner und ein Gemeinschaftsraum zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung. Das Außengelände bietet einen überdachten Sitzbereich und ein Fahrradhaus.

Standort Kleiner Blink

Wohnstätte Kleiner Blink
Kleiner Blink 20a
20780 Bremerhaven

Bushaltestellen: Anton-Biehl-Straße (Linien 503, 505, 506), Gesundheitsamt (Linien 502, 509, 511)